Home » Aktuelle Themen » Am 15. Oktober war der Tag des Händewaschens

Am 15. Oktober war der Tag des Händewaschens

tag-des-haendewaschens

Bio-Seife am Tag des Händewaschens

Nichts leichter als das – vom richtigen Händewaschen

Wenige Dinge sind so einfach wie das Händewaschen. Wer es richtig macht, aktiviert
damit die wichtigste Abwehrkraft gegen Keime und Bakterien. Denn mit jedem
richtigen Waschgang, werden sie von der menschlichen Haut vertrieben. Eigentlich ist
es kinderleicht, es erfordert lediglich ein wenig Geduld. Und so geht es:
1. Hände unter fließendem Wasser anfeuchten. Dann Wasser abstellen und
Trinkwasser sparen – zur Freude von Umwelt und Geldbeutel.
2. Seife (zum Beispiel Bio-Seife von NATUREHOME) in den Handflächen verteilen,
aufschäumen und 20 bis 30 Sekunden einmassieren. Die ganzen Hände
einseifen: Handinnenflächen und -rücken, Fingerspitzen und -zwischenräume,
Daumen und Fingernägel.
3. Schaum komplett abwaschen.
4. Hände gut abtrocknen. Dazu am besten ein eigenes Handtuch verwenden.

Häufiges Händewaschen trocknet die Haut aus

Wer diese vier Punkte beachtet, kommt sogar ohne Desinfektionsmittel aus. Da
häufiges Händewaschen die Haut beansprucht, sollte auf die Verwendung von
schonenden und pflegenden Seifen geachtet werden. Das nachhaltige Öko-Label
NATUREHOME verwendet für seine Flüssigseife nur rein pflanzliche Stoffe und
natürliche Pflanzenöle aus kontrolliert biologischem Anbau. Die veganen Seifen
kommen ohne Parabene und chemische Zusätze aus. NATUREHOME verzichtet beim
gesamten Herstellungsprozess auf Tierversuche. Alle Seifenprodukte werden umweltund
energiebewusst in Deutschland verarbeitet. Es gibt sie in sechs Duftrichtungen,
die alle auf natürlichen Zutaten basieren: 7 Kräuter, Calendula, Lavendel,
Rosenblüten, Rosmarin und Zitronengras. Für empfindliche und zu Allergien neigende
Haut eignet sich die Handseife „Pur“ – sie kommt komplett ohne Konservierungsmittel,
petrochemische Inhaltsstoffe, Enzyme, Gentechnik sowie Duft- und Farbstoffe aus. Die
300ml-Flaschen mit Duft kosten 7,45 Euro, die Handseife Pur 6,95 Euro. Die
Duftrichtungen Rosmarin und Calendula gibt es auch in einer praktischen Reisegröße
von 120ml für den Preis von 2,45 Euro.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.