Home » Aktuelle Themen » Feng Shui im Arbeitszimmer: So steigern Sie Ihre Produktivität im (Home-)Office

Feng Shui im Arbeitszimmer: So steigern Sie Ihre Produktivität im (Home-)Office

Steinpyramide Schreibtisch
Feng Shui im Homeoffice kann Ihre Produktivität am Schreibtisch steigern. Wir verraten, was Sie dabei beachten können.

Was ist Feng Shui?

Feng Shui ist die chinesische Lehre der harmonischen Wohnraumgestaltung. Die Praxis ordnet die fünf Grundelementen (Feuer, Metall, Erde, Holz und Wasser) im Lebensraum in Harmonie an, um eine positive Energie, das sogenannte Chi, zu kreieren.

Feng Shui im Arbeitszimmer

Auch wenn es sich vielleicht etwas widersprüchlich anhört, Feng Shui im Homeoffice ist eine gute Grundlage für effektives Arbeiten am Schreibtisch. Im Arbeitszimmer stehen Ordnung, Konzentration und Produktivität im Vordergrund. Folgen Sie neben Ihrer strukturierten Atmosphäre zusätzlich den Feng Shui Richtlinien, können Harmonie und Energie in den Raum treten und Ihr Arbeiten positiv beeinflussen.

Der Schreibtisch im Feng Shui

Für ein ideales Feng Shui im Homeoffice sollten Sie sich für einen Schreibtisch aus Holz entscheiden. Die chinesische Harmonielehre empfiehlt einen Schreibtisch ohne Ecken. Ovale Schreibtische können laut Feng Shui daher Ihre Produktivität steigern.

Geschlossene Schränke und Ablagen

Offene Regale können Ihre Konzentration einschränken. Feng Shui will Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Arbeit am Schreibtisch lenken. Daher sollten Sie stets für Ordnung in Ihrem Arbeitszimmer sorgen. Unsere NATUREHOME Büroartikel aus Holz können Ihnen dabei helfen, Ihre Energie auf das zu richten, was im Moment wirklich wichtig ist.

Zimmerpflanzen im Homeoffice

Zimmerpflanzen schaffen ein gutes Raumklima im Homeoffice. Pflegeleichte Pflanzen sind dabei zu bevorzugen. Um eine warme Atmosphäre im Arbeitszimmer zu erzeugen, sollten Sie Pflanzen mit runden Blättern wählen. Welche Pflanzen Ihr Homeoffice wirklich bereichern, erfahren Sie hier …

Die richtige Beleuchtung im Homeoffice

Eine richtige Beleuchtung im Homeoffice ist sehr wichtig. Das richtige Licht sollte dabei nicht nur den Feng Shui Richtlinien entsprechen. Wussten Sie, dass ausgewogenes Licht Ihre Produktivität um bis zu 30 % steigern kann? Ein mit Tageslicht durchflutetes Zimmer ist dabei immer die erste Wahl. Im Idealfall kommt der Lichteinfall für Linkshänder von der rechten und für Rechtshänder von der linken Seite. Auf Homeoffice spezialisierte Tageslichtlampen können Ihr Arbeiten im Homeoffice effektiver und produktiver gestalten.

Dein natürliches Zuhause – NATUREHOME

Kommentare

  1. Alberstadt-Schilz sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bitter dieses Feng Shui als Fastfood.
    So sehr ich Ihre Waren schätze, bedarf es etwas mehr als nur einen Holztisch.
    Es kann unter Umständen genau das Gegenteil raus kommen.
    Das Gesamte muss beachtet werden, auch die Person.
    Danke
    MfG

    • Corinna sagt:

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Natürlich können wir in unseren Magazinbeiträgen die Themen nur anreißen und keinesfalls haben wir an irgendeiner Stelle behauptet, den einen richtigen Weg aufzuzeigen. Das ist in der Kürze unserer redaktionellen Beiträge auch gar nicht möglich. Und das soll auch nicht der Anspruch unseres Magazins sein. Wir wollen vielmehr dazu anregen, sich tiefer mit der Materie zu beschäftigen, wir wollen Interesse wecken und dazu motivieren offen für neue Sichtweisen zu sein und sich mit diesen Ideen auseinanderzusetzen. Liebe Grüße Corinna Schwarze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.