Home » Aktuelle Themen » Kulinarisches Spätsommer-Gartenfest

Kulinarisches Spätsommer-Gartenfest

Spätsommer-Gartenparty

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Während die Tage noch von sommerlicher Wärme erfüllt sind, können die Nächte langsam kühler werden. Jetzt ist es höchste Zeit, das gute Wetter noch einmal so richtig auszukosten.
Und was eignet sich besser, als den Sommer mit einem Gartenfest zu verabschieden? Wir haben Ihnen ein paar Leckereien zusammengestellt, mit welchen Sie Ihre Gäste überraschen können. Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren!

Fingerfood – Käsesticks und Co.

Fingerfood geht eigentlich immer! Ob Pinchos, Tapas oder Fingerfood – der Snack-Klassiker ist in allen Sprachen bekannt. Die kleinen Häppchen, die in einer liebevollen Kombination auf adrette Weise auf Tellerchen serviert werden, begeistern Menschen der ganzen Welt. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Sie können Käse mit Trauben oder einem Stückchen Gurke auf einen Spieß stecken. Kleine Cocktailtomaten, am besten natürlich aus dem eigenen Anbau, eignen sich hervorragend, um sie mit einer Mozzarellakugel zu schmücken. Auch Brot lässt sich aufspießen und mit Käse oder Wurst zu einem leckeren Blickfang zurechtrücken. Am besten ist es, regionale Produkte in kleine Leckerbissen zu verwandeln. Die Spießchen werden auf einem Tablett aus Holz zu einer wunderbaren, optischen Köstlichkeit auf Ihrem Spätsommer-Gartenfest.

gazpacho

Gazpacho in Gläsern – Der grüne Gartensmoothie

  • Tomaten
  • Paprika
  • Gurke
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Brot
  • Gemüsebrühe
  • Selleriestangen

In südeuropäischen Ländern ist kalte Gazpacho ein bekannter, erfrischender Snack für heiße Tage. Die kühle Gemüsesuppe kann einfach zubereitet werden. Tomaten, Paprika, Gurke, Zwiebeln, Knoblauchzehen und Brot werden mit Gemüsebrühe im Mixer zerkleinert. Abschmecken und kaltstellen. Füllen Sie die gekühlte Suppe in längliche Gläser. Als kreative Deko eignet sich eine kleine Selleriestange, die in das Glas platziert wird.

Selbstgemachte Ingwer-Limonade

  • 20 g Ingwer
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 200 g Zucker
  • 2 Bio-Limetten
  • 1 Liter Mineralwasser

Lassen Sie das Zitronengras mit dem Ingwer in einem großen Topf mit 0,5 Liter Leitungswasser für ca. 30 Minuten köcheln. Geben Sie nach 20 Minuten den Zucker hinzu. Danach zum Auskühlen an einen kalten Ort stellen. Vor dem Servieren die ausgepressten Limetten hinzugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Geben Sie die Limonade in einen Krug. Die Ingwer-Limonade ist mit Eiswürfeln das perfekte Erfrischungsgetränk für warme Spätsommer-Tage.


Beschwipste Johannisbeer-Bowle

  • 200 g Johannisbeeren
  • 2 Limetten
  • 1 Flasche Wein
  • 1 Flasche Sekt
  • Zitronenmelisse

Am Erwachsenentisch darf es auch mal „prozentiger“ zugehen, deshalb darf auf Ihrem Spätsommer-Gartenfest eine Bowle nicht fehlen. Und was wäre besser, als eine Beeren-Bowle mit der frischen Ernte aus dem eigenen Garten oder den heimischen Feldern im nahen Umkreis. Für die Johannisbeer-Bowle benötigen Sie 200 g Johannisbeeren, 2 Limetten, 1 Flasche Wein, 1 Flasche Sekt und Zitronenmelisse. Als Topping servieren Sie die Bowle mit einer Portion guter Laune. Der Bowle-Krug und die dazugehörigen Gläser machen sich hervorragend auf einem natürlichen Holztablett. Dieses ist übrigens abwaschbar, keine Sorgen, wenn jemand daneben tropft.

Dessert in kleinen Gläschen

Zum Abschluss Ihres kulinarischen Spätsommer-Gartenfests darf eine Nachspeise nicht fehlen: Passend zur Jahreszeit stehen Beeren auf dem Speiseplan.

  • Beeren
  • Kekse
  • Naturjogurt
  • geschlagene Sahne
  • Minzblätter

Nehmen Sie kleine Gläschen, befüllen Sie den Boden mit einer Keksschicht. Egal ob Amaretto-, Vollkorn- oder Butterkekse, die krümelige Schicht macht Ihr Dessert knusprig. Es folgt dann eine Portion Naturjogurt, die auf die Keksschicht verteilt wird. Jetzt ist es Zeit für die frischen Beeren: Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, ganz egal, erlaubt ist, was schmeckt. Bringen Sie die fruchtige Einlage in Form. Als Topping gibt es geschlagene Sahne und ein Minzblatt obendrauf. Die Nachspeisen-Gläschen sehen nicht nur hip aus, sie schmecken auch super lecker. Ihren Gästen wird das Wasser im Munde zergehen, wenn Sie die Süßigkeiten in die Runde tragen werden.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit wünscht
Ihr NATUREHOME Team

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.