Home » Aktuelle Themen » Leckere Glühwein-Rezepte

Leckere Glühwein-Rezepte

Glühwein selbstgemacht

Glühwein, soweit das Auge reicht …

Draußen ist es kalt. In der Küche duftet es nach Nelken, Zimt und Orangen. Auf dem Herd köchelt selbst gemachter Glühwein vor sich hin. Und erfüllt den Raum mit einer weihnachtlichen Duftnote. Glühwein ist nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt eine Leckerei. Selbst gemacht schmeckt der heiße Wein sogar noch besser. Denn hier bestimmen Sie allein, was in Ihren Punsch darf und was lieber nicht. Wir haben drei Rezeptvorschläge für Sie vorbereitet, die Sie natürlich beliebig abwandeln können. Lassen Sie es sich schmecken!

KLASSISCHER GLÜHWEIN

Zutaten:

  • 1 Flasche trockener Rotwein (z. B. Spätburgunder)
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Stangen Ceylon-Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • 2-3 EL Zucker, Honig oder Agavendicksaft

Erwärmen Sie den Rotwein in einem Topf. Achten Sie darauf, dass der Wein niemals kocht. So verdampft der Alkohol. Fügen Sie die Gewürze und die in Scheiben geschnittene Orange hinzu. Am besten schneiden Sie die Orange auf einem unserer Schneidebretter mit Saftrille, so führt der austretende Orangensaft nicht zur Überschwemmung auf Ihrer Arbeitsplatte. Nun lassen Sie den Sud für eine Stunde ziehen. Danach einfach nochmal kurz erwärmen. Fertig ist Ihr Weihnachtsgetränk.

Magazin Glühwein

WEISSER GLÜHWEIN

Zutaten:

  • 1 Liter Weißwein (z. B. Weißburgunder)
  • 250 Milliliter Apfelsaft
  • 1 Bio-Orange
  • 3 Nelken
  • 1 Stange Ceylon-Zimt
  • 2 Sternanis
  • 3 EL Zucker, Honig oder Agavendicksaft

Erhitzen Sie den Wein mit dem Apfelsaft. Fügen Sie die Gewürze hinzu. Orange waschen und in Scheiben schneiden. Entfernen Sie die Schale. Diese können Sie jedoch gerne mitköcheln. Der Glühwein sollte niemals kochen, da ansonsten der Alkohol verdampft. Entfernen Sie alle Gewürze aus dem Glühwein bevor Sie Ihn servieren.

Als Tipp: Ein Schuss Orangenlikör macht den Glühwein noch schmackhafter.


ALKOHOLFREIER PUNSCH

Zutaten:

  • 2 Gläser Schattenmorellen
  • 1 Liter roter Früchtetee
  • 1 Bio-Orange
  • 2 EL Zucker
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange

Früchtetee kochen. Zusammen mit dem Saft der Schattenmorellen und dem ausgepressten Saft der Orange in einem Topf erwärmen. Die Orangenschale davor spiralförmig abschälen. Geben Sie die Gewürze, den Zucker und die Orangenschale hinzu. Lassen Sie den Sud kurz vor sich hin köcheln. Vor dem Servieren abseihen.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht
Ihr NATUREHOME-Team

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.