Home » Aktuelle Themen » Rezept für festliche Weihnachtsmarmelade

Rezept für festliche Weihnachtsmarmelade

Weihnachtsmarmelade

Eine köstliche Versuchung 

Herrlich duftet es aus der Küche. Eine würzige Geruchsnote vermengt sich mit der Süße von Früchten. Draußen ist es kalt, die Vorweihnachtszeit ist bereits in vollem Gange. Marmelade an Weihnachten? Gibt es das? Na klar. Weihnachtsmarmelade schmeckt nicht nur gut auf dem Frühstücksbrötchen. Als selbstgemachte Geschenkidee eignet sich die hübsch verpackte Marmelade auch gut als Miatbringsel in der Weihnachtszeit. Kleine Anhänger, schön bemalte Schildchen und ein güldener Deckel machen die Weihnachtsmarmelade zu einem perfekten Geschenk. Wir verraten Ihnen wie es geht.

Wilder Rudolf – Orangenmarmelade mit Sternanis

Zutaten:

  • 11 Orangen
  • 100 ml Orangenlikör
  • 500 g 2:1 Gelierzucker
  • 4 Sternanis

Orangen sind zur Weihnachtszeit nicht nur wahre Vitamin C Wunder. Für die leckere Weihnachtsmarmelade aus Orangen und Sternanis, pressen Sie zunächst 4 von den 11 Orangen aus. Die restlichen Orangen filetieren. Den Saft, die Filets, den Likör, den Zucker und den Sternanis in einem Topf unter Rühren aufkochen. Lassen Sie den Sud 3-4 Minuten sprudelnd kochen. Anschließend die Marmelade in festliche Marmeladengläser füllen. 5-10 Minuten auf den Kopf stellen. Umdrehen. Fertig ist das weihnachtliche Orangengelee.

Magazin Pflaume

Süße Versuchung – Pflaumenmarmelade mit Zimt

Zutaten:

  • 1 kg Pflaumen, entkernt, halbiert
  • 1/2 kg 2:1 Gelierzucker
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 Zimtstangen

Für die festliche Pflaumenmarmelade die entkernten Pflaumen mit den Zimtstangen aufkochen. Anschließend Zimtpulver und Gelierzucker hinzugeben. 3-4 Stunden ziehen lassen. Danach unter ständigem Rühren aufkochen und kurz sprudelnd köcheln lassen. Füllen Sie die Fruchtmasse in weihnachtliche Marmeladengläser. Kurz auf den Kopf stellen. Eine süße Versuchung der keiner widerstehen kann.

Magazin Bratapfel

Oh du Fröhliche – Bratapfelmarmelade mit Rosinen und Vanille

Zutaten:

  • 1,4 kg gewürfelte und entkernte Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • 2 cl              Likör
  • 100 g Mandelstifte
  • 100 g 2:1 Gelierzucker
  • 400 g biologischer, naturtrüber Apfelsaft
  • 1 Vanillestange

Für die Bratapfelmarmelade zunächst die Rosinen mindestens 30 Minuten im Likör einweichen. Rösten Sie die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Öl hellbraun an. Die geschnittenen Äpfel gemeinsam mit dem Apfelsaft und der Vanillestange aufkochen. Anschließend die Vanillestange herausnehmen und die Apfelmasse pürieren. Rosinen, heraus geschabter Inhalt der Vanillestange, die gerösteten Mandelstifte und den Gelierzucker dazugeben. Erneut aufkochen. Vergessen Sie das Umrühren nicht. Die heiße Weihnachtsmarmelade in hübsche Marmeladengläser füllen, verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. Fertig ist die Bratapfelmarmelade.

Bon Appétit wünscht

Ihr NATUREHOME Team

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.