Home » Aktuelle Themen » Tipps für ein nachhaltiges Weihnachtsfest

Tipps für ein nachhaltiges Weihnachtsfest

Nachhaltiges Weihnachtsfest

Es geht auch nachhaltig

Umgeben von Konsumrausch und Geschenkewahnsinn ist es nicht immer leicht, einen umweltschonenden Überblick zu behalten. Nachhaltigkeit an Weihnachten? Ist das überhaupt möglich? Können wir den glänzenden und schimmernden Versuchungen widerstehen? Keine Sorge, Sie müssen nicht auf Glanz und Prunk verzichten, wenn Sie ein nachhaltiges Weihnachtsfest zelebrieren wollen. Oft sind es Kleinigkeiten, die im Großen Ihr Fest ökologischer und umweltfreundlicher machen können. Denn was gäbe es Schöneres, als am Fest der Liebe, auch unserer Erde und den restlichen Bewohnern etwas Gutes zu tun? Wir haben 5 wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Weihnachtsfest nachhaltig gestalten können.

  1. Verantwortungsvoll schenken – Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

An Weihnachten wollen wir von Herzen schenken. Doch noch viel wichtiger ist es, Geschenke mit Herz zu schenken. Anstatt im Überfluss zu geben, empfehlen wir auf nachhaltige Geschenk-Ideen zu setzen. Exklusive, ökologische und vor allem sinnvolle Gebrauchsgegenstände können bei Ihren Liebsten größte Freuden unter dem Weihnachtsbaum hervorrufen. Soll es etwas aus Holz sein? Schauen Sie doch mal in unserem NATUREHOME Onlineshop vorbei. Was könnte Ihren Mitmenschen gefallen?

  1. Nachhaltige Naschereien – Fairtrade Schokolade

 Natürlich kann es kein Weihnachtsfest ohne Naschereien geben. Ob es nun die Türchen vom Adventskalender sind, oder leckere Plätzchen und ein bestäubter Stollen. So süß die Verlockung auch sein mag, konventionelle Schokolade und Co. tragen nicht unbedingt zu einem nachhaltigen Weihnachtsfest bei. Da wir vor allem aber an Weihnachten keine Kinderarbeit und schlechte Arbeitsbedingungen, Plantagenkahlschlag und Rodungen auf unser Konto verbuchen wollen, ist jetzt die passende Zeit, komplett auf Fairtrade Schokolade umzusteigen.

  1. Energieeffiziente Weihnachtsbeleuchtung

 Nicht nur in Amerika heißt es an Weihnachten: Lichter an. Ob am Christbaum, im Garten oder auf dem Balkon: Überall leuchtet und glänzt es pünktlich zur Vorweihnachtszeit. Leider verbrauchen Lichterketten gewaltige Mengen an Energie. Um der Umwelt etwas Gutes zu tun, entscheiden Sie sich bei der Weihnachtsbeleuchtung unbedingt für LED-Lampen. Denn diese sind wesentlich stromsparender als herkömmliche Leuchtmittel. So können Sie guten Gewissens Ihr Zuhause in eine leuchtende und blinkende Weihnachtslandschaft verzaubern.

Magazin Lichterkette

  1. Oh Tannenbaum… nachhaltiger Weihnachtsbaum?

Natürlich ist er nur schwer wegzudenken vom Fest, der duftende Weihnachtsbaum. Ein festlicher Anblick, der geschmückte Tannenbaum im Wohnzimmer. Hell beleuchtet beschützt er unter seinen Zweigen die Geschenke. Viele dieser Christbäume werden schon im Oktober geschlagen. Bis sie bei uns in den warmen Stuben ankommen, haben sie meist einige Kilometer in LKWs und viele Stunden in Kühlhäusern verbracht. Doch keine Sorge, man muss nicht zwangsläufig auf einen Weihnachtsbaum verzichten. Schauen Sie sich um, kaufen sie regional. Bestimmt gibt es in Ihrer nahen Umgebung Christbaum-Verkäufe direkt vom Erzeuger. Dies schont nicht nur den CO2 Verbrauch, sondern unterstützt auch noch Ihre Region. Übrigens: Mittlerweile können Sie „lebende“ Bäume über die Festtage mieten.

  1. Festlicher Weihnachtsschmuck

Lametta ist schon längst vom Baum. Das gruselige Plastikgehänge findet keinen Anklang mehr. Der erste Schritt in Sachen nachhaltiger Weihnachtsschmuck ist getan. Doch wir haben weitere Tipps, um Ihren Christbaum ökologischer zu gestalten. Anstatt jedes Jahr ein neues Design auf Ihren Baum zu hängen, können Sie Ihre Sammlung einfach jährlich etwas erweitern. Exklusiven Kugeln und Formen wird so mehr Achtung geschenkt. Nach dem Motto weniger ist mehr, zeigt auch der Minimalismus bei der Weihnachtsdekoration seine Vorzüge. Unser Tipp: Mit Ihren Kindern können Sie Weihnachtssterne basteln, welche sich wunderbar an Ihrem Christbaum zeigen lassen. Auch Formen aus Holz oder Salzteig können mit der richtigen Färbung ein herrliches Bild in Ihre Weihnachtsdekoration zaubern. Nachhaltiger Prunk zum besinnlichen Fest.

Eine schöne Weihnachtszeit wünscht

Ihr NATUREHOME Team

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.