Home » Aktuelle Themen » In der Weihnachtsbäckerei: Vanille-Kipferl & Schneeball-Plätzchen

In der Weihnachtsbäckerei: Vanille-Kipferl & Schneeball-Plätzchen

Vanille-Kipferl
Wir backen vegane Vanille-Kipferl & gesunde Schneeball-Plätzchen
In der Weihnachtsbäckerei, ja da gibt’s so allerlei. In der Vorweihnachtszeit gehört Plätzchen backen auf jeden Fall mit dazu. Doch während die meisten Plätzchen vor allem zuckrig süß sind, verraten wir zwei kreative und sogar gesunde Plätzchen-Ideen. Ohren gespitzt, hier kommen unsere nachhaltigen Plätzchen-Varianten für eine leckere Weihnachtszeit …

Vegane Vanillekipferl

  • 125 g Mehl
  • 1/2 EL Speisestärke oder Vanille-Puddingpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 115 g Margarine
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Puderzucker zum Bestäuben

Vanillekipferl sind der Klassiker unter den Plätzchen. Auf einem Plätzchenteller für die Weihnachtszeit dürfen die leckeren mondförmigen Plätzchen nicht fehlen. Wir verraten Ihnen, wie sie die Plätzchen sogar ohne tierische Zutaten ganz einfach selbst backen können. In nur wenigen Schritten zu Ihren veganen Vanillekipferln:

  1. Alle Zutaten, bis auf den Puderzucker, verkneten. Die Margarine lässt sich besser verwenden, wenn sie zimmerwarm ist. Anschließend aus dem Teig eine 3-4 cm dicke Rolle formen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  1. Wenn Sie die Teigrolle wieder herausnehmen, mit einem Messer ca. 1 cm breite Stücke abschneiden. Diese kleinen Stücke erneut rollen und in Halbmonde formen.
  1. Währenddessen Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Blech mit Backpapier auslegen. Die geformten Kipferl ca. 12 Minuten backen, bis diese leicht bräunlich werden.
  1. Wenn die Vanillekipferln ausgekühlt sind, mit Puderzucker bestäuben.

Schneeball Plätzchen

Gesunde Schneeball-Plätzchen

  • 100 g zerkleinerte Mandeln
  • 60 g geriebene Haselnüsse
  • 2 EL Honig
  • 10 Datteln, entkernt
  • 70 g Haferflocken
  • 70 g Kakaopulver
  • 100 g Kokosflocken

Plätzchen zum Frühstück? Wer sagt eigentlich, dass Plätzchen nur zuckrig sind? Unsere Schneeballplätzchen sind nicht nur gesund, sie liefern sogar Energie für den Tag. Das wollen Sie auch? Wir verraten wie es geht:

  1. Mandeln, Haselnüsse, Honig, Kakaopulver und entkernte Datteln vermengen bis ein klebriger Teig entsteht. Zum Schluss Haferflocken untermengen. Anschließend aus der Menge kleine Kugeln formen.
  1. Nun die Kokosflocken auf einem Teller ausstreuen und die Schneebällchen in den Kokosflocken wälzen. Die Schneeball Plätzchen können Sie entweder direkt genießen oder im Kühlschrank aufbewahren. Dort sind die Plätzchen in einem Behälter für 2 Wochen haltbar.
  1. Übrigens: Wenn es etwas ganz Besonderes sein soll, können Sie die Schneebälle auf ein Holzspießchen aufstechen und mit etwas Verzierung als Topping auf Ihre Weihnachtsgeschenke platzieren!

Bon Appétit wünscht
Ihr NATUREHOME-Team

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.